Die Löwenblut-Saga rot

Jahron - Der einbeinige Schmied

»Ich wäre bereit, mein zweites Bein zu opfern, würde der Lebendige mich darum bitten.« – Jahron

Der einbeinige Schmied Jahron lebt mit seiner Familie im Erlenwald und verwandelt Schrott in Kunstwerke. Bei einem Angriff der Schattenkrieger ist er als junger Mann so schwer am Bein verletzt worden, dass er über Jahre hinweg unter unsäglichen Schmerzen leidet, die ihn schließlich dazu treiben, sein Bein zu amputieren. Er errettet Tajana aus den Händen von Schattenkriegern und schließt sich ihr an, um gegen Fürst Rhakan in die Schlacht zu ziehen.

David Fuhrer - Künstler & Visionär

Vorlage für die Fantasyfigur Jahron war David Fuhrer, ein Familienvater, Motorradmechaniker, Künstler und Werklehrer aus dem Kanton Aargau. Ein erfinderischer Geist und das Flair fürs Mechanische begleiten ihn durch seine Kindheit. Mit einundzwanzig Jahren erleidet er einen schweren Motorradunfall. Nach jahrzehntelangem Kampf gegen die Schmerzen in seinem Fuß entschließt er sich, den Unterschenkel amputieren zu lassen. Doch gerade durch diesen schweren Leidensweg eröffnen sich David ganz neue, ungeahnte Wege zum Herzen Gottes.

Mehr zu David Fuhrer auf: www.davidfuhrer.ch

david-fuhrer

Interview mit David Fuhrer

Copyright 2019 – Thabur. Impressum | Datenschutz

Menü schliessen